Kopfzeile

Inhalt

Inhalt

Mähroboter bringen Gefahr für kleine Tiere

3. Mai 2021

Ist in Ihrem Garten ein Mähroboter unterwegs? Dieser kann für kleine Tiere gefährlich sein, da der Roboter sie nicht erkennt – die Sensoren registrieren nur harte grössere Objekte als Hindernis. Besonders Igel sind gefährdet, da sie bei Gefahr nicht weglaufen, sondern sich einrollen. Und: Kleine Igel passen unter die Roboter. Viele Verletzungen, verstümmelte und tote Tiere, können vermieden werden, wenn die Mähroboter nur tagsüber unterwegs sind. Helfen Sie mit und schalten Sie Ihren Mähroboter nachts und in der Dämmerung unbedingt aus!
Herzlichen Dank!

Bild Igel
Bildaufnahme: Martina Gehret