Willkommen auf der Website der Gemeinde Rheinfelden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck Version  PDF
Kommende Abstimmungs- und Wahltermine

Datum Titel
10.02.2019    Eidg. und kantonale Abstimmung
19.05.2019    Eidg. und kantonale Abstimmung
20.10.2019    National- und Ständeratswahlen
24.11.2019    Eidg. und kantonale Abstimmung


Vergangene Abstimmungs- und Wahltermine

Datum Titel
25.11.2018    Eidg. - und kantonale Abstimmung sowie Wahl eines Mitgliedes der Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/21
23.09.2018    Eidg. - und kantonale Abstimmung
10.06.2018    Eidg. und kantonale Abstimmung
04.03.2018    Eidg. - und kantonale Abstimmung
24.09.2017    Eidg. Abstimmung; 1. Wahlgang Gemeindeammann/Vizeammann; 1. Wahlgang Schulpflege sowie Abstimmung über eine Änderung der Gemeindeordnung (KUF Satzungen)
25.06.2017    Gemeinderatswahlen für die Legislaturperiode 2018/2021; 1. Wahlgang
21.05.2017    Eidg.- und kantonale Abstimmung
12.02.2017    Eidg.- und kantonale Abstimmung
27.11.2016    Eidg. und kant. Volksabstimmung sowie 2. Wahlgang Regierungsrat
23.10.2016    Gesamterneuerungswahlen des Grossen Rats und Regierungsrats
25.09.2016    Eidg. Volksabstimmung, Gesamterneuerungswahlen Bezirks- und Kreisbehörden sowie Ersatzwahlen Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission
05.06.2016    Eidg. und kant. Volksabstimmung sowie kommunale Abstimmung und Wahl
28.02.2016    Eidg. und kant. Volksabstimmung
22.11.2015    Ständeratswahlen, 2. Wahlgang
18.10.2015    National- und Ständeratswahlen
14.06.2015    Eidg. Volksabstimmung
08.03.2015    Eidg. und kant. Volksabstimmung sowie oblig. Referendumsabstimmung kommunal
30.11.2014    Eidg. und kant. Volksabstimmung
28.09.2014    Eidg.- und kantonale Abstimmung
18.05.2014    Eidg. und kant. Volksabstimmung sowie Referendumsabstimmung kommunal
30.03.2014    Kommunale Urnenabstimmung
09.02.2014    Eidg. Abstimmung
24.11.2013    Eidg.- und Kant. Abstimmung; 1. Wahlgang Stadtammann und Vizeammann
22.09.2013    Eidg. und Kant. Abstimmung, Bezirksrichterwahlen und 2. Wahlgang eines Mitglieds der Schulpflege
11.08.2013    Gemeindewahlen 2014/2017
09.06.2013    Eidg. und kantonale Abstimmung
03.03.2013    Eidg. und kantonale Abstimmung vom 3. März 2013
25.11.2012    Eidg. Abstimmung
23.09.2012    Eidg. und Kant. Volksabstimmung
17.06.2012    Eidg. und Kant. Volksabstimmung
29.04.2012    Kommunale Referendumsabstimmung Kaiserstrasse
11.03.2012    Eidg. und Kant. Volksabstimmung
11.03.2012    Eidg. und Kant. Volksabstimmung
27.11.2011    Kantonale Abstimmung
15.05.2011    Kantonale Abstimmung
13.02.2011    Eidg. und Kant. Volksabstimmung
28.11.2010    Eidg. Volksabstimmung


Hinweis

Alle Gemeinderesultate von kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen sind nur Teilresultate.
Die gesamten Resultate des Kantons finden Sie unter www.ag.ch/wabag und des Bundes unter www.admin.ch

Der Kanton Aargau hat zudem im März 2013 einen kostenlosen SMS-Service eingeführt, welcher an Wahl- und Abstimmungssonntagen über Zwischen- und Schlussresultate informiert.
Die Anmeldung für diesen Dienst hat über die Homepage des Kantons Aargau zu erfolgen.
 
Urnen Öffnungszeiten

Sonntags von 09.00 bis 10.00 Uhr
 
Urnenstandort

  • Rathaus Eingang Sitzungszimmer Ankenwaage
  • Schulhaus Augarten
  • Schulhaus Robersten
 
Bedingungen / Voraussetzungen

Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zum Abstimmen berechtigt.

Falls Sie den Stimmausweis verloren haben:
Ein Duplikat des Stimmausweises kann bei der Gemeinde im voraus verlangt werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises beim Stimmregister persönlich abholen und entweder die Niederlassungsbewilligung oder einen Personalausweis (Identitätskarte oder Pass) mitbringen.
 
Brieflich abstimmen

Was ist zu beachten?
  1. Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmaterials möglich.
  2. Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das Stimmkuvert "Stimm-/Wahlzettel" und kleben dieses zu.
  3. Unterschreiben Sie den Stimmausweis im entsprechenden Feld und legen ihn zusammen mit dem Stimmkuvert in das Antwortkuvert, so dass im Fenster die Anschrift des Stimmregisterbüros erscheint.
  4. Sie können das Antwortkuvert per Post schicken (bitte frankieren) oder es während der Bürostunden auf der Gemeinde abgeben. Der Brief muss spätestens am Freitag beim Stimmregisterbüro eintreffen (B-Post braucht mindestens 3 Arbeitstage!)

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:
  • ein anderes als das offizielle Antwortkuvert benützt wird
  • die Unterschrift auf dem Stimmausweis fehlt
  • das Antwortkuvert mehr als einen Stimmausweis enthält
  • das Stimmkuvert mit Kennzeichen versehen ist